Gesunde Schule

Unsere Schule nimmt seit 2008 am Programm „Gesunde Schule“ der Initiative „Tut gut“ (www.noetutgut.at) teil.  

Im Vordergrund stehen gesundheitsfördernde Faktoren. Deshalb bieten wir unseren Schülern zur Stärkung ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit viele unterschiedliche Aktivitäten und Projekte:  

  • Aids-Hilfe-Haus  

  • Bewegte Klasse

  • Ernährungstipps (Praxis im EH-Unterricht)                                        

  • Gesunde Jause

  • Safer-Internet-Workshop mit Elternabend

  • Kabarett zum Thema Suchtprävention

  • Gewaltprävention (Theater) 

  • Judo-, Zirkus-, Taekwondo-, ...

  • Workshops Laufwettbewerbe 

  • Liebe usw. - Ein Angebot der Sexualpädagogik NÖ
                            für Jugendliche ab 13 Jahren.

  • Summersplash - Kooperation mit verschiedenen Sportvereinen

  • Vitalküche - Erfolgreiches Aushängeschild für die Gemeinschaftsverpflegung

    Am 20. April 2017 erhielt unsere Schule eine Urkunde für die Auszeichnung "Vitalküche" vom NÖGUS-Vorsitzenden und Landesrat Ludwig Schleritzko. Ziel der "Vitalküche" ist es, unseren Jugendlichen ein gesundes und schmackhaftes Speisenangebot zu bieten. Im Vordergrund stehen zeitgemäße Menüpläne und eine gesunde Abwechslung mit frischen, regionalen Lebensmitteln.

  • Für die Auszeichnung "Vitalküche" wurden von den Verpflegern unserer Schule Frau und Herr Eisler und Herrn Halama strenge Kriterien umgesetzt, um eine hohe Qualität in der Mittags- und Pausenverpflegung nachhaltig sicherzustellen. Wir wollen weiterhin intensiv daran arbeiten, dass unsere Schüler ind Schülerinnen die Möglichkeit erhalten, mit einem guten Essen versorgt zu werden, das auch schmeckt.