Experimentierreihe- Voltasäule

Um das Kapitel Elektrizität - Batterien - Akkus abzuschließen wurde in den 3. Klassen eine Experimentierreiche zum Thema "Alessandro Volta und seine größte Erfindung" durchgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler hatte die Aufgabe aus 1-, 2- oder 5-Centmünzen, Alufolie und einem Elektrolyt (in diesem Fall eine gesättigte Kochsalzlösung) eine Voltasäule zu basteln. Es konnte beachtliche Spannungen von bis zu 10 Volt gemessen werden.

Die Voltasäule war die erste Art "Batterie", welche von Alessandro Volta (1745 - 1827) entwickelt wurde.

Bilder