Trommelworkshop als Sozialprojekt

Die Sport- & Kreativmittelschule Korneuburg hielt Ende Mai einen mehrtägigen Trommelworkshop für die ersten, zweiten und dritten Klassen ab.

Power-Drum-Coach Mag. Bernd Jaritz vermittelte den sechs Klassen in je vier Einheiten folgende Schwerpunkte:
Stärkung des Gemeinschaftsgefühls innerhalb der Klasse,
Soziales Lernen und Herzensbildung ,
Aufmerksamkeit und Arbeitshaltung,
Mut, Wertschätzung und Feedbackkultur
Sowie Freude an einer lässigen Selbstdisziplin.

Er wollte damit verschiedene Wirkungsweisen erzielen wie
die Ausschüttung von Glückshormonen (Endorphinen),
die Stressreduktion, den Aggressionsabbau, eine schmerzdämpfende Wirkung,
eine Lockerung und Entspannung sowie ein Wirken gegen Angstzustände.

Anfang Juni fand dieser Workshop mit dem Abschlusskonzert in der Guggenberger Sporthalle seinen Höhepunkt.
Die Schülerinnen und Schüler waren mit totaler Begeisterung und voller Konzentration bei der Sache und beeindruckten das zahlreich erschienene Publikum.
Den Abschluss machte eine Tanzaufführung aller sechs Klassen, die im Rahmen des Gesundheitstages mit dem Korneuburger Tanzstudio Rock´n´Vision einstudiert wurde.
In diesem Zusammenhang will sich die Sport- & Kreativmittelschule Korneuburg bei der Stadtsparkasse Korneuburg für die finanzielle Unterstützung recht herzlich bedanken.

Bilder