Workshop Ärzte ohne Grenzen

Am 8. Oktober begab sich die NaWi -Gruppe mit ihrer Lehrerin Maria Thanhofer zu einer Ausstellung und Präsentation von „Ärzte ohne Grenzen“.

Im Resselpark/Karlsplatz waren Zelte aufgebaut, in denen die unterschiedlichen Aufgabenbereiche dieser sozialen Organisation aufgezeigt und dargelegt wurden. Herr Klaus, ein pensionierter Mediziner, erzählte  sehr engagiert über Impfpläne, schwere Infektionserkrankungen, Säuglingspflege und erklärte  außerdem genau die  wichtigsten Hilfsmaßnahmen in den von Krisen geschüttelten Ländern dieser Erde.

Die Schüler waren beeindruckt und betroffen, besonders die Situation der vom Hunger bedrohten Kleinkinder berührte sie sehr.

Dieser Lehrausgang wurde anschließend im Unterricht  nachbereitet und wird einigen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Bilder