Radausflüge der Sportklassen

Im laufenden Schuljahr waren aufgrund der Corona-Pandemie zahlreiche schulische Aktivitäten unmöglich geworden. So konnten auch unsere Outdoor-Action-Tage kaum bis gar nicht stattfinden.

Erst im Schichtbetrieb bei Schönwetter haben unsere Sportklassen unter anderem wieder Radausflüge unternehmen können.

Die Sportschülerinnen und -Schüler der ersten bzw. zweiten Sport-Klasse haben sich den Donauradweg in Richtung Tulln als Ziel vorgenommen. Dabei hatten die Kinder wieder die Möglichkeit eines GEMEINSAMEN ERLEBNISSES, das sie in höchsten Zügen genossen.

Die Sportklassen der sechsten und siebten Schulstufe radelten in Richtung Lobau und machten Halt bei einem Radgeschicklichkeitsparcours, bei dem die Jugendlichen voll auf ihre Rechnung kamen.

Für das SportlehrerInnen-Team standen ein gemeinsames Bewegungserlebnis und die sozialen Kontakte im Vordergrund.

 

E-Mail wurde erfolgreich kopiert

E-Mail wurde erfolgreich kopiert